Wallfahrt nach Ochsengarten im Ötztal mit Piburger See

Geistliche Leitung: Pfarrer Edwin Matt

 

Termin: 02.09.2020



Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung der Tiroler Gemeinde Ochsengarten liegt auf 1560m Seehöhe. Im 18. Jh. sammelten die armen Bergbauern von Ochsengarten Geld zum Bau einer Kirche, weil das nächstgelegene Gotteshaus in Ötz sehr weit entfernt und im Winter nicht erreichbar war. 1783 wurde das Kirchlein errichtet und eine eigene Seelsorgestelle eingerichtet. Der Chor der Kirche ist in das Pfarrhaus eingebaut, so bilden Kirche und Pfarrhaus eine Einheit. Über dem Hochaltarblatt befindet sich das Gnadenbild, eine Kopie der Mutter vom Guten Rat.


Programm: 

Abfahrt am Morgen über´s Klostertal – Inntal nach Haiming. Über den Haimingerberg und den Silzer Sattel nach Ochsenhausen. Hier schauen wir uns die Kirche an und feiern gemeinsam eine hl. Messe. Anschließend Weiterfahrt über Ötz zum Piburger See. Mittagspause mit ausreichender Zeit zur freien Verfügung. Nachmittags Rückfahrt nach Vorarlberg.

 

Preis pro Person: 47,--