3-Stifte-Wallfahrt

Kremsmünster - Admont - Schlierbach

mit geistl. Leitung Pfr. Edwin Matt



Termin: 16. - 18.05.2017



Kremsmünster: Die 1200 Jahre alte Klosteranlage zählt zu den größten und bedeutendsten Klosteranlagen Österreichs. „Dieses Tor soll jedem offen stehn, der ehrbar will durch selbes gehen!“ Dieser Gruß steht auf dem Eingangstor des Stifts und ist Ausdruck der benediktinischen Gastfreundschaft. Kremsmünster ist ein Kloster mit 48 Mönchen, die in den umliegenden Pfarren seelsorgerisch wirken.


Admont: Stift Admont wurde im Jahr 1074 gegründet und ist somit heute das älteste bestehende Kloster in der Steiermark. Ein großer Brand zerstörte 1865 das gesamte Kloster mit Ausnahme der Bibliothek. Mittlerweile ist die barocke Stiftsbibliothek die größte Klosterbibliothek der Welt. Die Stiftskirche ist dem hl. Blasius geweiht.


Schlierbach: Stift Schlierbach ist ein Zisterzienser Stift das ursprünglich eine Burg war. Die Stiftskirche ist der Gottesmutter Maria – insbesondere der Himmelfahrt Mariens – und dem hl. Jakobus geweiht. Wunderschön ist auch die hölzerne Schlierbacher Madonna, die zu den schönsten Marienstatuen des Landes zählt